Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Das neue TrashCon-Lost&Found-Konzept soll ein transparentes, konsequentes, gerechtes und demokratisches Aussonderungsverfahren etablieren. Hierdurch soll sichergestellt werden, dass Überflüssiges zuverlässig aus der Dingfabrik verschwindet, damit die Dingfabrik nicht zumüllt. Dieses soll aber nicht ohne Sichtung durch alle Beteiligten passieren. Durch das Verfahren wird ein aktiver Beitrag zur Müllreduktion Ding-ohne-Nutzen-Reduktion geleistet.

TrashCon

Es gibt vier Fächer variabler Größe die in 4 TrashCons 1) (="Trash Conditions") unterteilt sind. Nach zwei Wochen (z.B. jeden 1. und 3. Plenums-Montag) erhöht sich je Fach der TRASHCON-Status. Dies geschieht nicht durch ein Umräumen der Fächer (was zu viel Arbeitsaufwand wäre) sondern durch einfaches Umhängen einer gut erkennbaren farblichen Fach-Kennzeichnung. So durchläuft jedes Fach im Rotationsintervall die im Folgenden beschriebenen Stufen. Sperrige Gegenstände, die nicht in eines der Fächer passen bekommen einen TrashCon Kleber/Wimpel der zum Rotationstermin umgehangen wird.

...